×

Warning

JUser: :_load: Unable to load user with ID: 1262

Berlin Festival - Neue Bestätigungen #2

Berlin Festival - Neue Bestätigungen #2
22 Jun
2011
 

Beginner

Boys Noize

James Blake

 

Get Tickets

 

Quicktipps / Links

BERLIN FESTIVAL WEBSITE
FACEBOOK / MYSPACE / TWITTER


Die Reunion des Jahres: Beginner headlinen beim Berlin Festival

Es ist immer etwas ganz Besonderes, ja, Aufregendes, wenn absoluter Headliner und absolute Herzensband in Eins fallen. Nach den bisherigen Bestätigungen legen wir nun noch eins drauf: die Beginner (mit ihren Hits wie „Liebes Lied", „Hammerhart" oder „Gustav Gans") sind wieder im Haus - bzw. unterm Dach von Tempelhof! DJ Mad, Denyo und Eizi Eiz aus Hamburg vereint auf dem Rollfeld. Absolut großartig! Obwohl sie jene Vorsilbe ja schon längst abgelegt haben, genauso wie sie ihre Live-Aktivitäten seit September 2004 ruhen ließen. Solo zeigten sie sich die letzten Jahre allesamt höchst aktiv, letzterer beispielsweise unter seinem chartserprobten Kampfnamen Jan Delay. Jetzt finden sie wieder gemeinsam auf einer Bühne zusammen, exklusiv auf dem Berlin Festival 2011.

Eine weitere exklusive Show beschert auch Warp Records. Das UK-Label schickt Techno-Urgestein Mark Bell a.k.a. LFO ins Rennen, der auf dem Flughafengelände seinen einzigen Deutschland-Gig 2011 spielen wird. Shooting-Star James Blake wird nach seiner ausverkauften Berghain-Show das Berlin Festival am Freitag eröffnen. Außerdem freut man sich,Boys Noize auch für das diesjährige Festival bestätigen zu können. Bereits im letzten Jahr war die fulminante Headline-Show eines der Highlights. Casper, neuer Star des intelligenten, deutschen Sprechgesangs und derzeit einziger Konsens-Act für Indie- und HipHop-Kids, ist ebenfalls im Boot. Und mit The Black Angels aus Austin, Texas ist Psychedelic-Rock vom Feinsten im Programm. Aus Dänemark reist die elfenhafte Oh Land an, um ihre verspielten Melodien auf die Bühne zu zaubern. Zarte Folk-Melancholie und satte Gitarrenwände in einem beherrscht die Londoner Band Dry the River aus dem Effeff, die hochgelobte Florrie hat sich dagegen eher den Sixties und Pop-Beats verschrieben.

Und auch in diesem Jahr wird erneut der ausschweifenden Stille gefrönt: die Silent Disco Noize ist zurück auf dem Flughafengelände, um den Festivalbesuchern satte Beats via Kopfhörer zu servieren. Die traditionelle Kunstmeile des Berlin Festivals, der Hangar Art Trail, nimmt außerdem Form an. Weitere Infos zu den Künstlern vor Ort folgen in Kürze.

Doch bis das Festival am 9. und 10. September auf dem Flughafen Tempelhof und dem Gelände der Arena Berlin vom Stapel läuft, ziehen noch einige Wochen ins Land. Der perfekte Zeitpunkt also mit dem Club Berlin, der offiziellen Partyreihe des Berlin Festivals, schon einmal vorzufeiern. Am Freitag dem 24. Juni geht es im neuen Berliner WHAT?!Club am Alex los. Und die ganze Berlin-Festival-Familie ist mit dabei! Mit einem DJ-Set von Peaches & Sheila Chipperfield, der gesamten Berlin Battery Crew mit ihren Homies Cocolores aus München, die legendäreMobile Disko ist mit einem COOP Slow Dance Special am Start. Weitere Infos zur Party finden sich hier.

Alle Neubestätigungen im Überblick Beginner * The Black Angels * Boys Noize * Casper * Dry the River * Florrie * James Blake * LFO * Oh Land

Additional Info

  • Copyright: (Bild + Text: © Berlin Festival)