TH!NK? X Festival

Am Sonntag Nachmittag? Da kann man ja ruhig auch mal zum Geburtstag gehen :-) Und ja, schön war's!

Es war die bereits 10. Auflage des TH!NK? Festivals, wer sich aber nur noch an 7 statt 9 Ausgaben erinnern kann, der braucht sich keine Sorgen machen...

Die ersten beiden Veranstaltungen datieren auf 1994 und 1995, danach kam erstmal eine locker 15-jährige Pause. 2010 ging es dann weiter mit u.a. Paul Kalkbrenner, und was soll man sagen, der Kalkbrenner hat das Feuer neu entfacht!

Von nun an ging es kontinuierlich weiter, mit u.a. Ricardo Villalobos, Nina Kraviz, Sven Väth, Ellen Allien und Chris Liebing. Auch nicht selten im Line-up in den letzten Jahren war der Regen zu finden, gern gegen Abend, quasi zur besten Headliner-Zeit.

Aber nicht so in diesem Jahr, zur x-ten Ausgabe gab es einzig und allein reichlich und massig Sonnenschein. Und ausverkauft war es so dann natürlich auch! Einfach traumhaft, alles.

Liebevoll gestaltete Bühnen, ausreichend Gasto & Kulinarisches und genügend Platz zum Tanzen und Feiern, trotz des Ausverkauftseins, all das hat zu einem wirklich außergewöhnlichen Sonntag-Nachmittag beigetragen, der am Ende wieder einmal viel zu schnell verging.

Bleibt eigentlich nur noch zu sagen: Noch einmal "Alles Gute" zur großen Zehn - und, natürlich: Auf die nächsten 10!

http://think-festival.de
Tagged under